Sprechzeit im Gemeindebüro

mittwochs     16.45 - 17.45 Uhr

(siehe auch unter Bürgerinformation)
Gudow, Kaiserberg 15
Tel. 0151 55 66 00 89

 

Öffnungszeit der Gudower
Außenstelle des Amtes Büchen

donnerstags vorübergehend nur
14.00 - 17.00 Uhr

Gudow, Kaiserberg 17
Tel. 04547 7078 21

 

 

Herzlich Willkommen in Gudow


825 Jahre Gudow

 

Am Freitag (16. August) begannen die Jubiläumsfeierlichkeiten im Festzelt am Alten Backhaus. Die Bürgermeisterin Simone Kelling und ihre Stellvertreterin Ilsabe von Bülow bedanken sich mit Sonnenblumen bei der Seniorentanzgruppe für ihre Darbietung. Hier berichtet eine Gudowerin eindrucksvoll über das bunte Programm zum Auftakt der Festwoche.

 

 

Nach dem Großen Festumzug am Samstag (17. August) richteten die geladenen Gäste aus Land, Kreis, Amt und aus den Nachbarorten im überfüllten Festzelt ihre Grußworte an die Jubiläumsgemeinde Gudow.

 

 

 

Die Jubliläumsfeierlichkeiten am Sonntag (18. August) waren nicht von der Sonne verwöhnt, aber dennoch feierten die Gudower(innen) und ihre Gäste nicht nur mit irischer Live-Musik im Festzelt, sondern sie nutzten auch die vielfältigen Angebote der Vereine rund um den Dorfpark.

Weitere Bilder von den Feierlichkeiten folgen...

 

 

Vor 100 Jahren ...  In der heutigen Parkstraße blühte das Handwerk (Ansicht)!

 

 

Und das Alte Backhaus ist jetzt schon 200 Jahre alt ... 

 

Das Alte Backhaus in der Gudower Hauptstraße 28 beherbergt neben der Standesamt-Außenstelle
des Amtes Büchen auch die Gudower
Gemeindebücherei, die donnerstags von 12-18 Uhr geöffnet ist.

 

 

 Wappen der Gemeinde Gudow  
 
Die vier Lindenblätter stehen für die Ortsteile Gudow, Segrahn, Kehrsen und Sophienthal.

 

Der Zinnenschnitt symbolisiert die Turmhügelburg Gut Sophienthal, die Turmhügelburg Ort Sophienthal, die Turmhügelburg Kehrsen und die Turmhügelburg Segrahn.

Der natürlich tingierte Pirol, als Wappentier der Familie von Bülow, die seit 1470 in Gudow wohnt, zeigt die Verbundenheit zu dieser Familie.

 

Die Madonna auf dem Vollmond ist eine große Seltenheit in der Kunstgeschichte. Sie ist eines der schönsten und wertvollsten Kunstwerke in der Kirche zu Gudow.

 

("Vorschriften" zum Wappen- und Flaggenentwurf)

 

  Festgottesdienst in der St.Marienkirche   

Die Gudower St.Marienkirche wurde am 18.März 2018 wieder feierlich "in Betrieb genommen".

Eine Präsentation der Nordkirche zum Marienkrönungsaltar unserer Kirche finden Sie hier

 

 
  Der Musikzug sucht dringend Verstärkung ! 

Konzertabend im Viehhaus Segrahn

Gibt es im nächsten Jahr wieder ein Konzert? Näheres zur Veranstaltung des Musikzuges der FFw Gudow im letzten Jahr steht hier

 

Mitglied im Musikzug werden

 

Zwischen Eichen- und Lindenallee: Fru Pastoor ehr Peer


Von Gudow schnell in alle Himmelsrichtungen!

Seit dem 30. Oktober 2014 ist die A24-Anschlussstelle Gudow für den allgemeinen Verkehr in beide Richtungen - sowohl nach Berlin als auch nach Hamburg - freigegeben.

 

 

Experience 2014 war nachhaltig (wie man heute sagt)!

Vom 13. bis 20. Juli fand "experience", die Sommerfreizeit des Kreisjugendrings,
rund um die Alte Schule in Gudow statt. Ausführliche Informationen und Videoclips
findet ihr hier. Im Ortszentrum rundum den Parkplatz zwischen Kita und Kirche
beleben seitdem über 30 bunte Holzstelen das Ortsbild.